Nina Blazon /Lieblingsautorin der Woche

Wir alle haben ihn… Den Grund, warum wir selbst schreiben. Den Grund, warum wir Bücher lesen. Mein Grund hat 10 Buchstaben und nennt sich Nina Blazon.
Lieblingsautor der Woche

Wie versprochen stelle ich euch jede Woche einen meiner Lieblingsautoren oder eben einer meiner Neuentdeckungen vor. Diese Woche starten wir mit Nina Blazon.

15210_xl

Wichtige Informationen zu Nina Blazon

  • Sie studierte Germanistik & Slawistik
  • Ihre Kindheit verbrachte sie in Bayern
  • Sie veröffentlicht überwiegend Fantasyromane für Kinder & Jugendliche
  • Sie hat bereits einige Bücher veröffentlicht (Die Liste ist wirklich lange)
  • Geboren wurde Nina 1969
Quelle: Ninablazon.de

Warum man Bücher von ihr lesen sollte und wie ich auf Nina kam

Faunblut war ein Weihnachtsgeschenk von einer guten Freundin. Sie wusste, dass ich gerne Fantasy Bücher lese und dachte, warum nicht? Der Klappentext hat nicht viel verraten und irgendwie ist das Buch von Frau Blazon in meiner Schublade verschwunden. Erst einige Jahre später, wie der glückliche Zufall wollte, brauchte ich ein Buch für eine etwas längere Fahrt. Irgendwie fiel mir wieder Faunblut in die Hände und ohne Erwartungen las ich dieses Buch.

Ehrlich gesagt habe ich mir unter Faunblut etwas total anderes vorgestellt. Doch schon die ersten Seiten ließen mich erahnen, dass ich hier kein gewöhnliches Buch in meinen Händen hielt. Ich las und las und ehe ich mich versah, war es fertig. Damals hatte ich zwar schon Bücher gelesen, aber meist nur, wenn ich nichts anderes zu tun hatte. Es waren alles nette Geschichten und doch kannte man das Ende bereits. Nur Nina hatte es geschafft, mich in eine völlig neue Welt zu ziehen. Ich war begeistert, mehr als das. Gleich darauf holte ich mir weitere Bücher von ihr.

Nina Blazon mag für manche bekannt sein und doch erhoffe ich mir immer wieder, dass mehr Menschen ihre Bücher lesen würden. Bei ihr merkt man, dass sie gerne schreibt und dass sie es nicht nur macht, um Berühmtheit zu erlangen. Jedes ihrer Bücher ist einzigartig und zieht einen in eine Art magischen Bann.


Meine Bücherempfehlungen von Nina Blazon

Da ich mich nicht entscheiden konnte, zeige ich euch hier einige mit dem Klappentext dazu. Die Klappentexte stammen jeweils von den Verlagsseiten 🙂 Einige Bücher haben auch Zusammenhänge, was ich besonders schön finde. Immer wieder tauchen kleine Hinweise auf. Da vieles auch in der selben Welt spielt, nur einige Jahre später oder eben früher.

9783570308479_1438007470000_xxl

Faunblut 2008

Faun ist ein Jäger des Zwielichts, wild und verstörend schön. Seine Beute sind die Echos, geheimnisvolle Wesen, die nachts aus den Flüssen steigen. Als Faun angeheuert wird, die Metropole am Rande der Zeit von den Echos zu befreien, begegnet er Jade, dem Mädchen mit den flussgrünen Augen. Eine gefährliche Liebe beginnt, die für Jade den Tod bedeuten kann. Denn Faun hat Jades wahre Natur erkannt, von der sie selbst nichts weiß: Sie ist aus der Verbindung zwischen einem Menschen und einem Echo hervorgegangen, in ihren Adern fließt das Blut der geheimnisvollen Wesen. Als Jade ihr Erbe erkennt und darum kämpft, die Echos zu retten, muss sich Faun entscheiden: zwischen seiner Liebe zu Jade und seinem Verlangen, sie zu töten …


 

9783570308233_1438007509000_xxl

Ascheherz 2011

Seit einem Unfall ist Summers Gedächtnis wie ausgelöscht. Doch sie weiß, dass ihr jemand nach dem Leben trachtet. Als sie mit dem geheimnisvollen, engelhaft schönen Anzej in das ferne Nordland flüchtet, muss Summer erkennen, welchen Verrat sie vor Jahrhunderten begangen hat: Einst gehörte sie zu den Zorya, deren Kuss den Sterblichen den Tod bringt. Doch einem Mann mit sanften Augen, der in ihren Armen sterben sollte, schenkte sie die Ewigkeit. Nun fordert Lady Mar, die Herrin des Todes, das Leben zurück, um das sie betrogen wurde …


 

420_16155_149350_xxl

Der dunkle Kuss der Sterne 2014

Canda, eine junge Frau der obersten Kaste Ghans, wacht nach einem schrecklichen Albtraum auf und erkennt sich selbst nicht mehr im Spiegel: Es ist ihr Gesicht, das ihr entgegenblickt, aber etwas ist verloren gegangen. Ihr fehlt der Glanz, mit dem sie alle bezaubert hat. Und Tian, dem sie versprochen war, ist spurlos verschwunden … Ihre eigene Familie verstößt sie und lässt sie wegsperren, doch Canda entkommt. Und trifft ausgerechnet auf die Mégana, die Herrscherin des Landes, die ihr einen erstaunlichen Handel vorschlägt: Sie stellt Canda einen Sklaven, den geheimnisvollen Amad, zur Seite, um Tian zu suchen. Doch der Preis, den Canda dafür zahlen muss, ist hoch, und ihre Suche führt auf ungeahnte Wege …


 

41m667d9qyl

Totenbraut 2010

1731, in den Wäldern Serbiens: Für eine Handvoll Gold wird das Mädchen Jasna von ihrem Vater an einen reichen Gutsbesitzer verkauft. Der rätselhafte Fremde nimmt das Mädchen mit auf seinen Hof an der Grenze zum Osmanischen Reich. Dort wird Jasna mit seinem Sohn Danilo verheiratet. Schnell stellt die junge Braut fest, dass ein schrecklicher Fluch auf der Familie lastet. Gibt es in Danilos Familie wirklich einen Vampir, wie im Dorf gemunkelt wird? Während sich die mysteriösen Vorkommnisse häufen, gerät Jasna in den Bann des faszinierenden Duschan. Aber auch er hat ein dunkles Geheimnis …


Mit einem Buch von dieser wunderbaren Autorin könnt ihr nichts falsch machen. 🙂

Bis zur nächsten Woche bei Lieblingsautor der Woche

Eure Ney

Advertisements

6 Gedanken zu “Nina Blazon /Lieblingsautorin der Woche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s