Jenny Han / Lieblingsautor der Woche

Charaktere, denen Missgeschicke passieren, die auch einmal an sich selbst zweifeln, deren Haar nicht immer perfekt sitzt und deren Liebesleben dank eines Fehltrittes aufgedeckt wird… das alles liefert uns Jenny Han in ihren neuen Werken. Eine Geschichte über Freundschaft, Liebe und den Mut mit der Vergangenheit abzuschließen.
Lieblingsautor der Woche

Wieder einmal ist eine Woche um und wie jeden Sonntag stelle ich euch meinen Lieblings Autoren der Woche vor. Dieses Mal Jenny Han 🙂


Wichtige Informationen zu Jenny Han

  • Sie wurde geboren in Virginia
  • Ihre Kindheit verbrachte sie mit ihrer jüngeren Schwester
  • Sie schrieb ihr erstes Buch während der College Zeit
  • Auch sie hat schon einige Bücher veröffentlicht
  • Hauptsächlich schreibt sie Jugendbücher
Quelle: Wikipedia

Warum man Bücher von Jenny Han lesen sollte

Ich kenne bis her leider nur zwei Bücher Reihen von Jenny Han. Die Auge um Auge Reihe, bei welcher mir leider der letzte Band nicht gefallen hat. Die Story an sich war super, aber Achtung Spoiler!

Die plötzlichen Magie Elemente im letzten Band, waren beinahe schon verstörend. Irgendwie haben die gar nicht in dieses Buch gepasst.

Spoiler Ende!

Und trotzdem hatte es auch hier wieder überall verborgene, kleine Details. Sprüche und Worte, die einen nachdenken ließen. Die zweite Reihe, welche ich gelesen habe, war die Reihe mit den Titeln „To all the boys I`ve loved before“ & „P.s. I still love you“ Diese Bücher haben mich wirklich berührt. Besonders, da Jenny Han einen Hauptcharakter erschaffen hat, der alles andere als perfekt ist. Es gibt für mich nichts Schlimmeres, als eine Geschichte mit Charakteren, die einfach perfekt sind und alles können. Warum? Fehler sind doch gut, sie lehren uns und sie zeigen uns, was wir ändern sollten. Niemand ist perfekt, auch kein Buchcharakter und das macht Frau Han als Autorin auch so sympathisch.


Meine Buchempfehlungen / Jenny Han

Han_25081_MR1_Vorschau.inddp-s-i-still-love-you-9781442426733_hr

Lara Jeans Liebesleben verlief bisher eher unauffällig. Nicht, dass es ihr an Herz oder Fantasie mangelte. Im Gegenteil, Liebeskummer hatte sie schon oft, und unsterblich verliebt war sie auch schon. Einmal sogar in den Freund ihrer großen Schwester. Klar, dass sie das keinem anvertrauen kann. Außer ihrer Hutschachtel. Denn um sich ihrer Gefühle klar zu werden, schreibt Lara Jean jedes Mal einen Abschieds-Liebesbrief, in dem sie so richtig ihr Herz ausschüttet, und legt ihn dort hinein. Diese fünf Briefe sind ein streng gehütetes Geheimnis. Bis zu dem Tag, an dem auf mysteriöse Weise jeder Brief seinen Empfänger erreicht und Lara Jeans rein imaginäres Liebesleben völlig außer Kontrolle gerät …


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s