Lynn Raven / Lieblingsautorin der Woche

Die Wochen vergehen und wieder einmal ist es Zeit, für meinen persönlichen Lieblinsgautor der Woche. Dieses Mal ist es Lynn Raven und ich hoffe, ihr habt schon von ihr gehört.
Lynn Raven schreibt Fantasy Bücher und wie bei Nina Blazon hat man das Gefühl, man taucht in eine neue Welt ein. Ihre Charakter und auch ihre Geschichten sind alle einzigartig und besonders. Sie ist definitiv eine meiner liebsten Autoren und ich lese ihre Bücher immer und immer wieder gerne.

Heute will ich euch mehr über sie erzählen und einige ihrer Bücher
vorstellen 🙂 Ihr dürft das auf keinen Fall verpassen!

Wichtige Informationen zu Lynn Raven

  • Sie verbrachte ihre ersten Jahre in Neuengland
  • Dank ihrer Mutter wuchs sie Zweisprachig auf
  • Sie arbeitete einige Jahre für eine Zeitung in Deutschland
  • Später zog es sie in die USA
  • Inzwischen arbeitete sie dort Hauptberuflich als Schriftstellerin
  • Ihr richtiger Name lautet Alex Morrin
Quelle: Wikipedia

Warum man Bücher von Alex Morrin / Lynn Raven lesen sollte

Jedes Buch ist einzigartig, jeder ihrer Charaktere ist eigen und anders. Normalerweise liest man ein Buch eines Autors und dann wieder eines und wieder eines und jedes Mal kann man genau sagen, wie die Charaktere sein werden. Oft sind sie nämlich gleich aufgebaut. Jedoch bei Lynn Raven ist man sich niemals sicher, wie eine Geschichte anfängt und wie sie enden wird. Man taucht ein in das kalte Wasser, wird völlig gefesselt und findet sich dann bald wieder Luft schnappend auf dem trockenen Land.

In ihren Worten steckt Magie, die einen beinahe dazu zwingt, weiter zu lesen. Ich merke mir sehr selten die Namen von Autoren, wie ihr ja bereits wisst. Ihren Namen habe ich mir hingegen schon seit Anfang an gemerkt und das heißt etwas. Da ich mich nicht für ein Lieblingsbuch von ihr entscheiden kann, hier meine Favoriten :)!

 


Meine Buchempfehlungen / Lynn Raven

 

Wie immer sind die Klappentexte & Bilder von den jeweiligen Verlagen 🙂


Blutbraut von Lynn Raven

Seit sie denken kann, ist Lucinda Moreira auf der Flucht vor Joaquín de Alvaro, denn sie ist eine »Blutbraut«, und nur ihr Blut kann den mächtigen Magier davor bewahren, zum Nosferatu zu werden. Doch gerade als Lucinda sich zum ersten Mal verliebt hat, wird sie entführt und auf Joaquíns Anwesen gebracht. Sie ist in eine Falle gelaufen: Chris, für den sie schwärmt, ist kein anderer als Joaquín de Alvaros Bruder, und auch er sucht eine Blutbraut. Und noch andere Magier begehren Lucindas Blut. Je näher sie Joaquín aber kennenlernt, desto mehr gerät ihr Bild von ihm ins Wanken und stürzt sie in ein Wechselbad der Gefühle


420_16295_139072_xl

Prinzessin Darejan erkennt ihre Schwester nicht wieder. Die mitfühlende Königin Seloran scheint plötzlich eiskalt geworden zu sein und behandelt den geheimnisvollen Gefangenen in ihrem Kerker ungewöhnlich grausam. Angeblich sei er ein Spion der Nordreiche. Doch dann begreift Darejan, dass der finstere Magier Ahoren Besitz von Seloran ergriffen hat und plant, das Königreich zu unterwerfen. Bald muss Darejan fliehen, zusammen mit dem Spion, der die Macht hätte, Ahoren zu bannen. Aber der Gefangene hat sein Gedächtnis verloren. Und zudem scheint er Darejan zu hassen. Das ungleiche Paar begibt sich auf eine Suche voller tödlicher Gefahren …


Der Kuss des Kjer von Lynn Raven

Mit einem Trick bringt Mordan, der erste Heerführer der kriegerischen Kjer, die junge Heilerin Lijanas vom Volk der Nivard in seine Gewalt. Im Auftrag seines Königs Haffren will er die Heilerin und ein zauberkräftiges Elixier, die »Tränen der weißen Schlange«, an den Hof bringen.
Lijanas aber hat nur einen Gedanken: Flucht! Doch je näher sie den als »Blutwolf« verschrienen Mordan kennenlernt, desto stärker fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Und er sich ebenso zu ihr. Er setzt alles dran, sie sicher an den Hof seines Königs zu bringen. Dort erwartet sie jedoch eine tödliche Überraschung …


51wllmnowol-_sx326_bo1204203200_

Gejagt von der Eiskönigin und vom Lord des Feuers fällt das Mädchen Cassim in die Hände von Morgwen. Ihr Retter – oder eine weitere Bedrohung? Auf jeden Fall übt der mysteriöse junge Mann eine unglaubliche Faszination auf Cassim aus. Und Morgwen geht es nicht anders. Trotzdem schwebt das Mädchen in höchster Gefahr …

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s