Wie man Lebewohl sagt

  • Wir nehmen Abschied, aber all die guten Worte und Taten bleiben auf diesem Planeten und hinterlassen Spuren. Spuren, die selbst die Dunkelheit nicht zerstören kann.

Ein etwas anderer Beitrag zu einer etwas ungewöhnlichen Zeit. Doch ich war irgendwie schon immer ein Mensch, der manchmal einfach schreiben muss, was er denkt. Vor wenigen Stunden ist meine Oma gestorben und wer meine Oma nicht kannte, der hat definitiv etwas in seinem Leben verpasst. Sie ist oder war ein herzensguter Mensch der sich immer Geschichten für uns ausgedacht hat. Manchmal bin ich zusammen mit ihr draußen bei der Wiese gesessen und habe ihr meine Bücher vorgelesen. Sie war einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben, denn das, was sie mir gegeben hat, dass kann man nicht in Worte fassen.

Wie einige von euch wissen, schreibe ich seit ich klein bin und erst vor einigen Wochen erschien mein drittes Buch “ Als das Leben mich aufgab“ eine Geschichte über den Tod.. gewidmet an meine Oma.

Alte Menschen sterben, und sie war immerhin schon 96. Und doch tut es jedes mal wieder weh denn, man kann sich nicht verabschieden. Kein Mensch kann sich verabschieden, denn niemand weiß, wann man stirbt.

Den Tod habe ich mir immer als kalt und grausam vorgestellt und das Leben als bunt und fröhlich. Und doch gehört beides zusammen. Wir wissen nicht, wann unsere letzten Tage sind, darum sollten wir auch aufhören, ständig über all die negativen Dinge nachzudenken. Mein Oma, die konnte sich nur noch an die schönen Momente erinnern, an die Zeit mit uns, mit ihrer Familie und vielleicht sollten wir das auch machen, wir sollten darüber nachdenken und realisieren, dass das Leben kurz ist, dass jeder Tag kurz ist und dass so viele Erinnerungen gar keinen Platz in unserem Herzen haben, darum genieße dein Leben, lächle über Sorgen, so dämlich es auch klingen mag, aber diesen Tag hier und jetzt, den gibt es nur heute und nur einmal und nur du entscheidest, ob du glücklich oder traurig durch die Welt spazierst…

Advertisements

2 Gedanken zu “Wie man Lebewohl sagt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s