Meine Liebsten Englischen Bücher III

9780857502476.jpgHallo ihr Lieben 🙂

Vor kurzem habe ich euch zwei meiner liebsten englischen Bücher vorgestellt, da ich finde, manchmal sollte man einfach auch in anderen Sprachen lesen. Bei euch kam dieser Beitrag ziemlich gut an, darum gibt es heute ein weiteres Buch, welches manche von euch bereits auf Deutsch kennen.

 

 


Klappentext:

Kelsea Glynn is the sole heir to the throne of Tearling but has been raised in secret after her mother – a monarch as vain as she was foolish – was murdered for ruining her kingdom. For 18 years, the Tearling has been ruled by Kelsea’s uncle in the role of Regent however he is but the debauched puppet of the Red Queen, the sorceress-tyrant of neighbouring realm of Mortmesme. On Kelsea’s nineteenth birthday, the tattered remnants of her mother’s guard – each pledged to defend the queen to the death – arrive to bring this most un-regal young woman out of hiding… Eine starke Königin, kennen wir das nicht bereits schon? Was bietet diese Geschichte also? Warum sollte man sie lesen?

Wie das Buch zu mir kam: The Queen of the Tearling – bei manchen vielleicht bekannt als Die Königin der Schatten, ist ein Buch, welches irgendwie reizt und irgendwie doch nicht. Zumindest ging es mir so. Bereits vor drei Jahren habe ich hin und her überlegt, ob ich es kaufen sollte. Es klang spannend, aber irgendwie nach etwas, was man bereits kennt. Ich habe mich also immer wieder dagegen entschieden, bis irgendwann eine Freundin von Instagram mit mir einen Buddy-read zu diesem Buch startete. Ich habe das Buch also gekauft, meine Erwartungen bis an den Grund des Bodens hinuntergeschraubt und habe mit dem Lesen begonnen.

Kurze Zusammenfassung: Hierbei möchte ich einfach sagen, dass ich gleich nach beenden des ersten Bandes den zweiten bestellen musste. The Queen of the Tearling ist eine Geschichte um ein junges Mädchen, welches eigentlich die nachfolgende Königin sein sollte. Bis zu ihrem 18 Lebensjahr wurde sie also aus Sicherheitsgründen versteckt. Als sie nun endlich Volljährig ist und somit auch die nächste Thronfolgerin sein kann, wird sie von den treuen Wachen ihrer Mutter abgeholt. Ab hier beginnt die Geschichte um Kelsea.

Meine persönliche Meinung dazu: Dieses junge Mädchen wird also Königin, muss sich aber gleich am ersten Tag mit einigen Dingen behaupten. Die Welt in diesem Buch ist keine rosarote Zuckerwattenwelt, oh nein, von Sklavenhandel bis Ermordungen, die Reihe enthält alles. Und doch werden genau diese heiklen Dinge bewusst in einem normalen Mass eingegrenzt. So hat man manchmal diese fassungslosen Schockmomente und im nächsten Moment ist man wieder mitten in der Geschichte. Kelsea ist eine starke Persönlichkeit und man merkt immer wieder, wie sehr sie von diesem kleinen Mädchenimage wegkommen will.

Die Charaktere: Neben ihr, unserer neuen Königin, lernen wir auch noch andere interessante Charaktere kennen z.B. die rote Königin, Kelsea’s Onkel Thomas, die Wachen, den Fetch… Jede Figur hat einen wichtigen Part in dem Stück. Dazu kommt noch, dass wir nicht immer aus der Sicht von Kelsea lesen, es ändert immer wieder und baut so Spannung auf.

Fazit: The Queen of the Tearling ist ein ziemlich tolles Fantasiebuch, dass einen nie wieder loslässt. Man ist gefangen von der Welt, den Menschen darin und der gesamten Kulisse. Jedoch sei auch gesagt, dass Leute die eine Liebesgeschichte suchen, hier definitiv fehl am Platz sind. Was ich persönlich an dem Buch toll fand und das, obwohl ich gerne Lovestorys in Büchern habe, aber hier hätte eine totale Romanze einfach nicht gepasst. Das Englisch ist hier etwas anspruchsvoller und doch konnte auch ich das Buch ohne Problem lesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s