Buchmesse, meine Tipps und Tricks

unnamed-4Ihr Lieben 🙂 Nur noch eine Woche und dann geht es endlich los. Dies wird meine dritte Buchmesse in Frankfurt und jedes Jahr lernt man wieder neue Tricks um sich den Tag oder die Tage an der Messe zu erleichtern. Ich habe eine kleine Liste zusammengestellt und hoffe, es hilft euch, egal ob Neuling oder Senior Besucher 😀 Hier hat es bestimmt für jeden etwas dabei. Und für die, welche nicht dabei sind, kein Problem. Denn anstatt im dichten Menschen-Gedränge zu stehen, könnt ihr gemütlich im Zuhause sitzen und ein gutes Buch lesen. Für euch schreibe ich auch bald einen Beitrag zu interessanten Neuheiten, die man sich ansehen sollte.

Los geht’s ❤

  • Planung ist alles 

Die Buchmesse ist einfach nur riesig. Es gibt so viele Verlage, Hallen und Veranstaltungen, es ist unmöglich, alles zu besuchen. Darum finde ich es wichtig, dass man sich schon zuvor Gedanken macht, was man sehen will oder sich eben über die Veranstaltungen informiert. Es gibt eine tolle App, welche „Buchmesse Frankfurt“ heisst, doch habt ihr den kompletten Hallenplan im Überblick und findet eure Verlage.

  • Signierstunden

Signierstunde eures Lieblingsautors, toll nicht? Naja, inzwischen stehe ich dort nicht mehr an, aber für diejenige unter euch, die ein Autogramm wollen: Seid früher bei dem Treffpunkt einer Signierstunde. Wenn sie um 15:00 Uhr anfängt, dann seid ihr schon zu spät, wenn ihr um 15:00 Uhr dort auftaucht. Bei berühmten Autoren bildet sich schon zuvor eine ziemlich riesige Schlange in welcher man auch schon eine Stunde ansteht. Wenn ihr also dieses Jahr Cassandra Clare treffen wollt, steht ruhig etwas früher an.

  • Buchkauf 

Ich bin mir nicht sicher, ob es immernoch so ist, aber bisher war es die letzten Jahre immer so, dass man Bücher nur Sonntags an der Messe kaufen konnte. Ich bin meist Samstag und Sonntag an der Messe. Samstags notiere ich mir alle Bücher, die ich gerne hätte, erkundige mich bei den Stände, treffe Blogger usw. und am Sonntag kaufe ich dann die notierten Bücher. So kann man noch etwas nachdenken.

  • Hilfe, meine Tasche ist zu schwer

Wer kennt es nicht, man kauft und kauft und das Gewicht an den Armen wird immer schwerer. Dafür gibt es eine tolle Lösung! Ihr könnt meist direkt am Eingang Gepäck abgeben, auch Jacken usw.

  • Von Jacken zu Bekleidung

Weiter geht es mit dem Thema Bekleidung. Was ziehe ich an? In der Halle ist es ziemlich warm, viele Menschen auf engen Raum = sommerliche Temperaturen. Nehmt trotzdem eine  Jacke mit, denn ausserhalb der Halle ist es wieder kühler. Falls euch die Jacke zu lästig wird, gibt es immer noch die Garderobe. Ach und zieht bequeme Schuhe an, eure Füsse danken euch 😉

  • Was gibt es dort alles?

An der Messe gibt es absolut alles. Es gibt Bücher in Deutscher so wie auch anderen Sprachen, es gibt günstige Notizbücher, Tipps für Selfpublisher oder Neuautoren, Verlage und auch Wettbewerbe, es gibt Stände mit Weiterbildungen, Stände mit Dingen die keiner so genau identifizieren kann. Bücher über Religionen, Kindergeschichten, Fantasy, Mangas und vieles mehr. Jedes Jahr entdeckt man wieder neue Dinge.

  • Bloggertreffen?

Es gibt nicht nur eines, es gibt unzählige davon. Bestimmt habt ihr schon Bilder gesehen oder Beiträge dazu gelesen, selbst aber seid ihr noch an keinem davon gewesen. Ich persönlich wurde immer in irgendwelche Instagramgruppen eingeladen, jedoch kann man auch andere Blogger fragen, ob sie von einem Treffen etwas wissen. Willkommen ist jeder, denn es geht ja auch darum, sich gegenseitig kennenzulernen.

  • Wie viel Geld nehme ich mit?

Das ist eine schwere Frage, beste Antwort darauf: Genug! Überlegt euch vielleicht zuvor, wie viele Bücher ihr kaufen wollt und bedenkt dabei auch, dass ihr an der Messe sicherlich trinken und essen werdet. Ich nehme immer etwas mehr mit, denn Euros kann man immer gebrauchen und der nächste Bankautomat ist etwas weiter weg.


Ich hoffe, ich konnte euch etwas helfen. Geht ihr auch zur Messe und habt ihr vielleicht auch noch Tipps?

Alles Liebe

Ney ❤

Advertisements

5 Gedanken zu “Buchmesse, meine Tipps und Tricks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s