Mein Winterbuch (Buchvorstellung)

Ihr Lieben 🙂 Es ist bereits Dezember, der Winter ist da, Schnee gibt es auch schon bereits, nun fehlt nur noch ein gutes Buch zu einer warmen Tasse Tee. In letzter Zeit habt ihr keine Lesemonat-Beiträge mehr von mir erhalten, das liegt daran, dass ich momentan meist nur dazu komme ein oder zwei Bücher zu lesen. Für den Dezember habe ich mir bisher auch nur zwei Bücher vorgenommen. Zum einen komme ich nun. Es ist vor wenigen Tagen beim Piper Verlag erschienen. Ich habe mich bereits seit einiger Zeit darauf gefreut, denn ich hatte schon oft die Englische Ausgabe in den Händen. Perfekt für einen verschneiten Wintertag 😉


Es war einmal ein kleines Mädchen, das seine Musik für einen kleinen Jungen in den Wäldern spielte. Sie war klein und dunkelhaarig, er hingegen groß und blond, und die beiden gaben ein schönes Paar ab, wenn sie miteinander tanzten. Wenn sie zu der Musik tanzten, die das Mädchen in seinem Kopf hörte.
Ihre Großmutter hatte es vor den Wölfen gewarnt, die diese Wälder durchstreiften. Doch das kleine Mädchen wusste, dass ihm von dem kleinen Jungen keine Gefahr drohte, obwohl er der König der Kobolde war.
Willst du mich heiraten, Elisabeth?, fragte der kleine Junge, und das kleine Mädchen wunderte sich nicht darüber, dass er ihren Namen kannte.
Oh, antwortete sie. Aber ich bin noch zu jung zum Heiraten.
Dann werde ich warten, sagte der kleine Junge. Solange du dich erinnerst, werde ich warten.

(Wintersong)

IMG_20171208_144309.jpg


Eine alte Legende, ein dunkles Reich unter der Erde und eine unmögliche Liebe

An jenem Tag, an dem das alte Jahr stirbt und die Grenze zwischen den Reichen der Kobolde und der Menschen verwischt, wandelt der Erlkönig durch die Welt der Sterblichen, auf der Suche nach einer Braut. Diese muss ihm in sein Reich unter der Erde folgen, den König ehelichen und sterben – denn nur durch ihren Tod wird die Wiedergeburt des neuen Jahres gewährleistet.
Seit ihrer Kindheit kennt die 18-jährige Liesl die Sage um den unheimlichen, faszinierenden Erlkönig. Als ein mysteriöser Fremder auftaucht und Liesls Schwester entführt, weiß Liesl: Nur sie kann ihre Schwester noch aus den Fängen des Erlkönigs befreien, indem sie ihm in sein Reich folgt und ihn anstelle ihrer Schwester selbst heiratet. Doch wer ist dieser geheimnisvolle Mann? Während Liesl noch versucht, ihre Gefühle zu verstehen, arbeiten die alten Gesetze der Unterwelt bereits gegen sie …


Autor: S. Jae-Jones

Verlag: Piper

Seitenzahl: 464

  • Die Autorin erzählt über die Entstehung ihres Romanes  Link
  • Leseprobe Link
  • Buch kaufen Link

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mein Winterbuch (Buchvorstellung)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s