Bücher die man unfreiwillig liest – Die Schullektüre

Werbung –>

Ihr Lieben 🙂

Wer kennt es nicht, es gibt nichts besseres, als wenn man durch volle Bücherregale stöbern darf und sich am Ende ein tolles Buch aussuchen kann. Jedoch gibt es da auch ein etwas anderes Szenario… Die Schullektüre, wenn der Lehrer den Schülern ein Buch zum Lesen gibt, welches sie so vielleicht nie gekauft hätten.

Ich bin gerade in meiner Abschlussprüfungsphase und durch das ganze Jahr habe ich ziemlich viele Schulbücher lesen müssen. Darum habe ich mir gedacht, ich picke einmal die heraus, die einen Eindruck bei mir hinterlassen haben. Ich persönlich bin nie ein Fan von Schulbüchern gewesen, denn oft handeln sie von Themen, die ich nicht lese oder die mich nicht interessieren. Auch bei vielen meiner Bücher, welche ich eben lesen musste, war ich enttäuscht, als ich den Klappentext gelesen habe. Jedoch waren einige von ihnen gar nicht schlecht, sondern auch wirklich gut und durchaus zu empfehlen.


Zeh_JCorpus_Delicti_153695.jpgJung, attraktiv, begabt und unabhängig: Das ist Mia Holl, eine Frau von dreißig Jahren, die sich vor einem Schwurgericht verantworten muss. Zur Last gelegt wird ihr ein Zuviel an Liebe (zu ihrem Bruder), ein Zuviel an Verstand (sie denkt naturwissenschaftlich) und ein Übermaß an geistiger Unabhängigkeit. In einer Gesellschaft, in der die Sorge um den Körper alle geistigen Werte verdrängt hat, reicht dies aus, um als gefährliches Subjekt eingestuft zu werden. Juli Zeh entwirft in Corpus Delicti das spannende Science-Fiction-Szenario einer Gesundheitsdiktatur irgendwann im 21. Jahrhundert, in der Gesundheit zur höchsten Bürgerpflicht geworden ist.

 

Dieses Buch erinnert etwas an die Tribute von Panem. Es handelt auch von einer jungen Frau, die in einem etwas eigenartigen System lebt, gegen welches sie ankämpfen möchte. Die Welt von Mia Moll ist eigenartig, beinahe schon beängstigend. Sie lebt in der Zukunft und das Wort Gesundheit wird hier grossgeschrieben. Täglich wird Sport gemacht, alles muss sauber sein, die Leute laufen mit Mundschutz herum und Kontrollen stehen an der Tagesordnung. Dieses Buch hat mich zum Nachdenken gebracht und mich auch berührt. Wie es wohl ist, wenn man in solch einem System mit völliger Kontrolle lebt? Das Buch kann ich nur empfehlen, auch wenn ich zuerst skeptisch war.


c38e4b06-9e0b-4cf0-9f61-9a230b90560a.jpg‚Der zerbrochene Krug‘ ist das Lustspiel vom Dorfrichter Adam, der gezwungen wird, über seine eigenen Verfehlungen zu Gericht zu sitzen. Das Stück lebt von seinen raschen Dialogen und prallen Charakteren, allen voran dem Dorfrichter selbst. Nur Kleists Humor, sein Sprachwitz und der versöhnliche Schluss des Stücks verhindern, dass aus dem Komödienstoff eine Tragödie wird, denn letztlich handelt das Stück von Vertrauen und Vertrauensmissbrauch.

Hier muss ich ehrlich gestehen, ich habe es nicht geschafft, das Buch zu lesen. Es ist ein etwas älteres Werk und ich habe es wirklich versucht, aber es ist so schwer mit der Sprache klarzukommen. Darum habe ich mir Videos aus dem Internet angesehen und auch Zusammenfassungen gelesen. Im Grunde verbirgt sich hinter dem Titel eine durchaus gutdurchdachte und witzige Geschichte. Zum Lesen eher nein, aber es hat tolle Videos im Internet darüber.


jugend-ohne-gott-174725530.jpgDer Roman um einen Lehrer, der an seinen mit nationalsozialistischem Gedankengut infizierten Schülern verzweifelt, selbst aber Schuld auf sich lädt, gehört zu den größten Erfolgen Horváths und ist inzwischen auch zum Klassiker im Schulunterricht geworden. Grund dafür ist die Form der Kriminalgeschichte, die kurzen, eindrücklichen Kapitel und Szenen, die lebendigen Dialoge sowie die faschismuskritische Tendenz des Textes.

Von all den Büchern hat mich dieses hier am meisten fasziniert. Mittlerweile gibt es sogar einen echt tollen und modernen Film darüber, der zwar etwas vom Buch abweicht, aber auch diesen kann ich nur empfehlen! Der Schreibstil ist wieder etwas eigen, da das Werk auch schon etwas älter ist, jedoch beinhaltet das Buch so viele versteckte Überlegungen und nachdenkliche Worte, ich mochte es. Es geht um einen Lehrer, der anders denkt als die Gesellschaft. Seine Schüler haben nicht wirklich Namen, sondern einfache Buchstaben. Da gibt es den T, den N, den R, den Z und noch viele mehr. Jeder von ihnen hat eine Rolle in diesem Stück. Was ein Fisch und ein Mordfall damit zu tun haben? Das erfahrt ihr, wenn ihr das Buch lest. Ein wirklich tolles Werk, dass mich persönlich berührt hat.


stadt_der_diebe.jpgMit Stadt der Diebe gelang David Benioff ein modernes erzählerisches Meisterwerk, das Kritiker wie Leserschaft gleichermaßen in seinen Bann zog. Es ist ein fesselnder Abenteuerroman und zugleich die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen zwei jungen Männern, die eine schier unlösbare Aufgabe zu erfüllen haben: Im belagerten, ausgehungerten Leningrad sollen sie ein Dutzend Eier auftreiben.

Ein Buch, dass wirklich toll anfing. Es geht darum, dass zwei junge Männer gefangen genommen werden. Wenn sie überleben wollen, dann müssen sie innerhalb einer Woche ein Dutzend Eier auftreiben. Klingt ziemlich einfach, aber das alles hat sich während der Kriegszeit abgespielt. Das Buch war wirklich toll geschrieben, aber irgendwann kurz vor der Hälfte hat es an Handlung verloren und es ging nur noch um Frauen und Gewalt. Der Autor hat noch eine Liebesgeschichte eingebaut, die irgendwie gar nicht in das Buch passt. Auch das Ende war mir persönlich zu einfach. Immer wieder liest man von Gewalt, Mord von schrecklichen Dingen. Natürlich gehört das alles in ein Kriegsbuch, aber irgendwie hat für mich alles nicht ganz zusammengepasst. 


Weitere Bücher, welche ich lesen durfte, waren:

  • Im Jahr des Affen (sehr zu empfehlen) –> Link
  • Woyzeck (eher schwere Sprache)–> Link
  • Tod auf dem Nil (sehr zu empfehlen) –> Link

Kennt ihr eines der Bücher? Und was musstet ihr in der Schule lesen? Eure Ney 🙂

Advertisements

5 Gedanken zu “Bücher die man unfreiwillig liest – Die Schullektüre

  1. Hi Ney :)7

    ich musste tatsächlich keines der Bücher lesen. Einige klingen aber recht interessant.
    Ich musste zB „Damals war es Friedrich“ zu Schulzeiten lesen. Fand ich jetzt aber auch nicht weltbewegend.

    Schöner Beitrag und liebe Grüße, Stella

    Gefällt mir

  2. Ich musste keines deiner Bücher lesen. Dafür durfte ich mich mit Emilia Galotti, der Sandmann, Irrungen, Wirrungen, Die Leiden des jungen Werther und und und rumplagen. Zusätzlich dazu noch Lektüren auf Englisch und Französisch. Die englischen waren meistens sogar eigentlich gar nicht so schlecht und viele mögen sie, aber ich hab sie u.a. nicht wirklich gemocht, weil ich sie nicht lesen wollte und mich durch diese durchquälen musste.
    Das einzige Drama, welches ich im Nachhinein ganz in Ordnung fand, war die Physiker.

    Gefällt mir

  3. Hallo,

    ihr hattet in meinen Augen interessantere Schullektüre als wir!

    „Der zerbrochene Krug“ haben wir auch gelesen, aber „Corpus Delicti“ hätte ich total gerne gelesen (das steht noch auf meiner Wunschlsite). Auch „Jugend ohne Gott“ hätte mich interessiert.

    Mein absoluter Schullektüren-Albtraum war „Stopfkuchen“, das fand ich unerträglich langweilig. Gut gefiel mir dagegen „Mutter Courage“ von Brecht, oder „Antigone“ von Jean Anouilh.

    Ich habe diesen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt.

    LG,
    Mikka

    Gefällt 1 Person

    • Hallo liebe Mikka,
      Ja, ich muss sagen, diese Schullektüren waren wirklich spannender als andere 🙂 Corpus Delicti und Jugend ohne Gott kann ich wirklich nur empfehlen! Das sind Bücher die zwar nicht einfach zu verstehen sind, aber man denkt nach und sie sind spannend geschrieben.

      Lg,

      Ney

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s