Rezension “ Mein Bullet Buch“

Werbung –>mein-bullet-buch-196951544.jpg

Buch: Mein Bullet Buch

Verlag: mosaik

Autor: David Sinden

Seitenzahl: 224 Seiten

Buch kaufen –> Link

…..



…Das Journal zum Ausfüllen und Eintragen…



Autor:

David Sinden hat bildende Kunst studiert. Er arbeitet als Kunstlehrer, Designer, Kinderbuchautor, Illustrator und TV-Produzent.

Quelle: RandomHouse


Klappentext:

Die Begeisterung für die Bullet-Journal-Idee ist weltweit riesig. Die Mischung aus handschriftlichem Kalender, Tagebuch, To-do-Liste und Ideenkladde ist genial und überzeugend. Wenn nur der hohe Aufwand nicht wäre: Selber eine Struktur anlegen, Jahres-, Monats- und Wochenübersichten zeichnen, Themen ausdenken und Listen schreiben … Dieses Buch bietet den perfekten Start für alle, die es leichter haben wollen! Alle Kalenderseiten sind vorbereitet, außerdem etliche Listen und Themenseiten, viele Ideen und Anregungen zur individuellen Weitergestaltung. So steht der kreativen Ordnung nichts mehr im Weg!

Quelle: RandomHouse



Meine Meinung dazu:

Eine wirklich tolle Idee 🙂

Warum genau dieses Buch?

Ich sehe immer wieder Bullet Journals im Internet und ich werde oft ganz neidisch. Leider bin ich kreativ nicht so begabt was solche Gestaltungsdinge angeht. Ich wusste auch  gar nicht, wie man so ein Journal plant. Darum war dieses Buch eine wirkliche Hilfe.

Inhalt:

Ich habe mich sehr auf dieses Projekt gefreut und habe gleich damit begonnen, sobald ich es in den Händen hielt. Das Buch ist nicht so gross und passt damit praktisch in jede Tasche hinein. Man kann es also auch mitnehmen und unterwegs ausfüllen. Ganz zuerst gibt es eine kleine Übersicht und einige Punkte zu dem Buch und wie man es gestalten kann. Ich fand es sehr übersichtlich und hatte keine Mühe damit.

Danach kommen vorgefertigte Seiten, welche man nur noch ausfüllen muss. Seiten zum Thema Monatsplanung, Ziele, Erwartungen, Sparen, Reiseplaner, über Mich selbst, Zeit für mich, Interessen, Missionen, Gesundheit und noch vieles mehr. Es waren tolle Themen dabei und ich hatte wirklich grossen Spass. Es hat mir auch unglaublich geholfen mein Leben etwas mehr zu planen. Die Idee mit dem Aussortieren des Kleiderschrankes oder mit dem Sparen fand ich sehr gelungen. Endlich einmal etwas nützliches 🙂

Natürlich hat man hier leider nicht die Möglichkeit seine Seiten selbst zu gestalten, da es wie bereits erwähnt, ein vorgefertigtes Bullet Journal ist. Mir hat es aber geholfen, da ich persönlich keine Ideen zur Gestaltung gehabt hätte. Man kann sich auch kreativ austoben und Sachen hineinzeichnen, ausmalen oder hinzufügen.

Ich werde im Verlauf der Woche noch Bilder machen, damit ihr seht, wie es von Innen wirkt.

Fazit:

Mir macht es bisher sehr viel Freude und ich kann mein Leben viel leichter planen. Dieses Buch ist also perfekt für Bullet Journal Einsteiger und bietet eine gute Vorlage, auch wenn man dann später selbst eines gestalten möchte 🙂



Punktevergabe

Daher: ★★★★★/ 5 von 5 Sternen

  • Danke an den Verlag für das Rezensions Exemplar, ich habe mich darüber gefreut. Es hat jedoch in keiner Weise meine Meinung beeinflusst.
Advertisements

Ein Gedanke zu “Rezension “ Mein Bullet Buch“

  1. Das wäre perfekt für mich, bin nämlich echt nicht kreativ (und geduldig) genug für so etwas. Schlichtweg zu faul. Freue mich auf die Bilder😍

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s