5 Bücher die mich glücklich gemacht haben

 

Werbung –> Ich bin wieder zurück! Nur noch eine Woche lästige Prüfungen, dann geht es los 🙂 Zum Start habe ich gleich eine tolle Idee gesehen. Es nennt sich die Glück & Wunder Challenge, die leider ohne mich gestartet hat, dennoch werde ich still und heimlich mitmachen und hoffe, die Blogger rufen auch nächstes Jahr wieder so etwas Tolles ins Leben, wo ich dann rechtzeitig dabei bin 🙂 ❤

Die Challenge habe ich bei zwei tollen Bloggern entdeckt Stella – Stellettereads & bei der lieben Angelina – Neniswelt

Stelle auf deinem Blog 5 Bücher vor, die dich unendlich glücklich gemacht haben, und begründe warum.

Rose_EndeBuch Nummer 1 war definitiv Der Kuss des Kjer von Nina Blazon. Ich weiss, es ist ein gewöhnliches Fantasy Buch und doch war es für mich besonders. Ich habe selten Bücher, die mich so mitnehmen, bei denen ich in einer völlig anderen Welt schwebe, doch bei diesem Buch war es so. Es war auch eines meiner ersten Bücher im Regal und darum habe ich viele tolle Erinnerungen daran.

Buch Nummer 2 ist Frühstück mit Elefanten von Gesa Neitzel. Das Buch handelt von der lieben Gesa selbst, die eines Tages beschliesst nach Afrika zu gehen und sich dort als Rangerin ausbilden zu lassen. Ich bewundere Menschen wie sie, die einfach machen. Viel zu viele (Inklusive ich) haben Angst ihre Sachen zu packen und ihren Träumen nachzureisen. Gesa hat mir Mut gegeben, dass ich das tun soll, was mir Freude macht und dass man alles schaffen kann, wenn man es versucht 🙂

Als die Beziehung mit einem Menschen der mir die letzten Jahre sehr wichtig war, in die Brüche ging, musste ich einfach ein Buch lesen, dass mir zwar alle Tränen rauben würde, aber ich wusste, manchmal muss einfach alles raus und dann wird weiter gemacht. Darum habe ich Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie- von Lauren Oliver gelesen. Es geht um ein Mädchen, welches bei einem Autounfall stirbt, aber den Tag immer und immer wieder von neuem beginnt. Nicht damit sie wieder eine Chance auf Leben hat, sondern damit sie eine Chance hat, ihre Fehler aus der Vergangenheit zu beheben. Ein wirklich tolles Buch, dass mich nachdenken liess.

Nummer 3 ist ein Buch, dass mich seit meiner Kindheit begleitet. Die Fliessende Königin von Kai Meyer und natürlich auch die Folgebänder. Meine Brüder haben die Bücher gelesen und ich habe sie gelesen. Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, um was es dabei geht, das ist nun schon 15 Jahre her und doch weiss ich, dass ich diese Reihe geliebt habe und sie gerne mit meiner Kindheit verbinde.

Nummer 4 ist Unfiltered von Lily Collins. Ich bin nicht der Mensch, der heimlich in einen Star verliebt ist oder der seinem Idol nacheifert, aber ich bin still und heimlich ein Fan von Lily Collins. Nicht wegen ihren Talenten als Schauspielerin, sondern wirklich von ihr selbst als Mensch. In dem Buch spricht sie über so viele Themen und warum es okay ist, man selbst zu sein. Ich mag ihre ehrliche und offene Art und habe das Buch gerne gelesen.

Und nun, die unschlagbare Nummer 5. Hier musste ich einige Zeit überlegen, aber ich habe mich für Als das Leben mich aufgab entschieden von.. naja mir selbst. Und nein, das wird kein Eigenlob Ding. Es ist einfach wirklich das Buch in meinem Regal, dass mich am allermeisten glücklich macht. Denn es vereint all die anderen 4 Bücher. Es ist mein wahrgewordener Traum und zeigt mir, dass ich alles schaffen kann. Es erinnert mich an so vieles, an meine Kindheit, meine Träume, all die auf und ab Momente, einfach an mich und meine Welt rund um Mai, meiner Protagonistin.

So 🙂 Nun, was sind eure 5 Bücher oder welches Buch ist besonders und macht euch glücklich?

Eure Ney ❤

 

Advertisements

4 Gedanken zu “5 Bücher die mich glücklich gemacht haben

  1. Liebe Ney,
    du hast eine tolle Auswahl getroffen! „Frühstück mit Elefanten“ steht auch ganz oben auf meiner Liste und ich möchte es unbedingt bald lesen. Man hört ja wirklich nur Gutes davon!
    Und ich finde es wunderschön, dass du dein selbst geschriebenes Buch nennst. Ich glaube, mir würde es nicht anders gehen. Es ist dein Baby, da darfst du stolz drauf sein!
    Liebe Grüße,
    Janika

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Janika, Komme leider erst jetzt dazu, all die tollen Nachrichten zu beantworten 😀 ❤ Danke dir! Und Frühstück mit Elefanten kann ich dir nur ans Herz legen. Das bekäme von mir 10 von 5 Punkten :)! Alles Liebe, Ney

      Gefällt mir

    • Liebe Stelle 🙂 Ja, leider, aber ich verfolge auf euren Blogs weiterhin die Beiträge dazu. Finde die Idee einfach klasse! Das Buch musst du unbedingt lesen, es zählt zu meinen Lieblingsbüchern. Alles Liebe, Ney ❤

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s