Rezension „Jeder Tag ein Neuanfang“

jeder-tag-ein-neuanfang_9783960960324Buch: Jeder Tag ein Neuanfang – Das Glücklichmacher Tagebuch

Verlag: Community Editions

Autor: Jana Walter

Seitenzahl: 192 Seiten

Buch kaufen –> Link

…..

….

 

 



Das Glück beginnt da, wo die Angst aufhört.



Autor:

Jana Walter wurde 1996 geboren und kommt aus Münster. Auf ihrem YouTube-Kanal janasdiary dreht sich alles um ihr Leben. In ihrem Videoformat „Liebes Tagebuch“ behandelt sie Themen, die man sonst auch mit der besten Freundin oder der großen Schwester bespricht: Wie treffe ich Entscheidungen? Was bin ich mir selbst wert? Was tun bei Liebeskummer und wie funktioniert das eigentlich mit dem Glück?

Quelle: Amazon


Klappentext:

„Eigentlich gehört es sich nicht, in fremden Tagebüchern zu lesen. Doch dieses Tagebuch ist anders. Auch, wenn ich es geschrieben habe, so ist es doch trotzdem für dich bestimmt.“

Jana Walter denkt über Vieles nach. Über Beziehungen, Dankbarkeit, Trauer und Glück, über die Verantwortung des Erwachsenwerdens und den Schmerz des Loslassens. Bin ich gut genug? Wie wachse ich an Kritik? Wie stehe ich auf eigenen Beinen – und wie stehe ich wieder auf, wenn ich mit Rückschlägen konfrontiert werde?

Die Tiefgründigkeit ihrer Gedanken ist ihren Zuschauern bereits aus ihrem beliebten Videoformat „Liebes Tagebuch“ auf ihrem YouTube-Kana janasdiary bekannt. Jetzt teilt sie ihre persönlichsten Erfahrungen in diesem Buch und spricht so offen wie noch nie über die schönen und die Schattenseiten des Lebens.

– In 12 Kapiteln spricht sie über wichtige Themen im Leben junger Menschen wie Liebe, Selbstwertgefühl, Entscheidungen und Glück.
– Am Ende eines jeden Kapitels laden illustrierte Mitmachseiten dazu ein, das Gelesene zu reflektieren, sich eigene Gedanken zu machen, sich selbst zu finden und interessante neue Seiten an sich zu entdecken.
– Mit abwechslungsreichen Fragen und kleinen Kreativaufgaben inspiriert Jana auf feinfühlige Weise zu mehr Achtsamkeit und Lebensfreude.
– Die Aufgaben werden direkt im Buch ausgefüllt. Durch die eigene Handschrift und die immerwährende Beschäftigung mit dem Gelesenen wird so jedes Tagebuch zum Unikat.

Quelle: Amazon



Meine Meinung dazu:

Ein wirklich tolles und auch niedliches Büchlein für Zwischendurch.

Warum genau dieses Buch?

Ich habe auch schon einige Beiträge von Jana Walter gesehen und da ich Tagebücher liebe, aber oft vergesse meine eigenen auszufüllen, war dies eine optimale Gelegenheit für mich. Ausserdem gefällt mir das Cover und die ganze Innengestaltung besonders gut.

Inhalt:

Dies ist eine etwas andere Art von Tagebuch. Es ist das Tagebuch von Jana Walter und als Leser hat man die Möglichkeit viel aus ihrem Leben zu erfahren. Man begleitet sie durch schwierige Zeiten ihres Lebens und auch positive Momente kommen hier nicht zu kurz.

Jeder Tagebucheintrag ist einem Kapitel gewidmet und man liest über Themen wie; Liebeskummer, Loslassen, auf sein Herz hören, Entscheide fällen, Familie und vieles mehr. Nach jedem Kapitel kommen Seiten mit Aufgaben, die man selbst ausfüllen kann. Ich fand die Themen gut gewählt und es hat für jeden etwas dabei. Wie bereits erwähnt, kenne ich Beiträge der Autorin aus dem Internet, aber ich wusste nicht viel über sie und ihr Leben. Auf den Bildern auf Instagram wirkt alles perfekt. Mit dem Buch wurde sie mir gleich noch sympathischer. Jana Walter hat ihr eigenes Leben niedergeschrieben um anderen Mut zu machen oder eben auch um aufzuzeigen, dass auch bei ihr nicht immer alles rund läuft. In manchen Situationen erkennt man sich auch wieder und kann mitfühlen. Die Autorin bringt den Lesern wichtige Themen näher und ich denke, besonders für jüngere Leser ist dies ein tolles Mutmacher Buch.

Die Ausfüllseiten habe ich noch nicht alle bearbeitet, aber auch hier sind die Themen gut gewählt und man kann verschiedene Dinge machen. Zum Beispiel seine eigenen Gedanken oder Träume niederschreiben oder sich ausmalen, wie man über sich und seine vergangene Zeit an seinem 90 Geburtstag denkt. Besonders toll fand ich die Loslass-Challenge, wo man sich pro Tag 30 Minuten Zeit nehmen sollte um endlich einmal auszumisten im Zimmer. Genau das perfekte für jemanden wie mich, der sich sonst so schlecht von Dingen trennen kann.

Ich habe nicht viel erwartet und war positiv überrascht. Der einzige Minuspunkt von meiner Seite ist der, dass sich mit der Zeit die Dinge wiederholen. In den ersten Kapiteln erfährt man vieles und dann auf einmal geht es nur um die gleichen Sachen. Irgendwann hat man dann genug gelesen und die Spannung oder auch die Message dahinter war wie verblasst.

Jedoch kann ich das Buch wirklich jedem empfehlen. Es ist toll für Zwischendurch und passt perfekt in jede Handtasche. Wer also einmal Zeit während einer langen Zugfahrt hat oder einfach so sich mit sich selbst und seinem Leben auseinandersetzen möchte, dem kann ich dieses Werk nur ans Herz legen.

Fazit:

Ein schönes Buch über wichtige Dinge im Leben 🙂



Punktevergabe

Daher: ★★★★★/ 5 von 5 Sternen

  • Danke an den Verlag für das Rezensions Exemplar, ich habe mich darüber gefreut. Es hat jedoch in keiner Weise meine Meinung beeinflusst.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s