Frankfurter Buchmesse, alle Jahre wieder

unbezahlte Werbung / Verlinkung / Namensnennung

Ihr Lieben 🙂 Das hier ist eine unbezahlte Werbung für die Buchmesse, die bald schon stattfindet. Wie jedes Jahr habe ich wieder einige Tipps und Tricks für euch und besonders für die, die zum ersten Mal dorthin gehen. Mich findet ihr von Freitag bis Sonntag an der Messe.

Freitag 16:00 – 17:00 & Samstag 11:00 – 12:00 Uhr habe ich jeweils eine Signierstunde beim Zeilengoldverlag ❤ Würde mich freuen, wenn ihr vorbeischaut. Ansonsten renne ich immer ein wenig in Halle 3 umher, also wenn ihr mit seht, einfach ansprechen, ich freue mich!

PicsArt_09-25-09.58.04.jpg

Nun aber zur Messe:

  • Planung das A und O

Die Buchmesse ist ein tolles Ereignis, wo viele Leute teilnehmen. Es wird also, besonders am Wochenende, nur so von Menschen wimmeln. Darum sollte man sich von zuvor einen kleinen Überblick verschaffen, was man alles machen will. Es gibt jedes Jahr tolle Signierstunden, Treffen und sonstige Aktivitäten. Seht euch das alles genauer an und informiert euch. Mein Tipp –> Die Frankfurter Buchmesse App! Dort findet ihr alle Veranstalter, den Hallenplan.

  • Signierstunden

Signierstunden gibt es jedes Jahr. Bei besonders beliebten Autoren sollte man aber mehr Zeit einberechnen. Es reicht nicht, wenn man pünktlich zum Termin erscheint. Viele Leute stehen schon eine Stunde zuvor an, darum ist es immer gut, wenn man genug Zeit einplant und manchmal dauert es eine weitere Stunde, bis man sein Autogramm hat.

  • Buchkauf

Offiziell kann man erst am Sonntag Bücher kaufen. Natürlich gibt es jedes Jahr Ausnahmen, aber generell werdet ihr wohl erst Sonntags kaufen können. Ich schaue mich meist die anderen Tage an der Messe um und notiere mir die Bücher, die ich kaufen möchte. Sonntag hole ich sie dann.

  • Koffer oder Tasche

Ja, was macht man mit all dem Gepäck? Am Besten gebt ihr es bei den Abgabeständen ab. Davon gibt es genug und ich kann euch nur von Koffern abraten. Es hat so viele Leute an der Messe, niemand freut sich über einen Koffer, der im Weg steht.

  • Bekleidung

Auch wenn es vor der Halle kalt sein wird, so herrschen Innen meist sommerliche Temperaturen. Ich persönlich entscheide mich für bequeme Hosen, ein Shirt und eine leichte Jacke, aber oft braucht man nicht einmal eine Jacke. Und ganz wichtig! Bequeme Schuhe, denn wenn ihr den ganzen Tag damit unterwegs seid, dann werdet ihr das spätestens abends merken.

  • Bloggertreffen

Jedes Jahr an der Messe gibt es die bekannten Bloggertreffen. Es gibt nicht nur eines sondern ganz viele. Wenn ihr gerne bei einem dabei wärt, dann könnt ihr mir auch gerne schreiben. Ich persönlich schaffe es wohl nur Samstag dorthin. Ihr könnt natürlich auch selbst welche organisieren.

  • Verpflegung & Geld

Es gibt draussen auf einem Platz Essens und Getränkestände. (Traurigerweise war ich schon so oft an der Messe, dass ich euch genau sagen kann, was es alles gibt^^) Also kommt ihr sicher beim Thema Ernährung nicht zu kurz. Geld ist immer so eine Sache. Ich persönlich nehme lieber genug mit, da man dort kein Geld abheben kann.

Ich hoffe, ich konnte euch helfen und falls ihr Fragen habt, nur her damit 🙂 Vielleicht trifft man sich ja ❤

 

Eure Ney

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s