Sunshine Blogger Award

sunshine-blogger-awardIhr Lieben 🙂 ❤ Ich wurde von der lieben Ella – ellawoodwater zum Sunshine Blogger Award getaggt. Danke dafür :)! Solche Beiträge sind immer interessant und ich liebe es, Fragen zu Büchern zu beantworten. Das wunderschöne Logo zu dem Award hat übrigens Ella entworfen, ich war so frei und habe es übernommen.

 

Der Sunshine Blogger Award ist für diejenigen, die kreativ, inspirierend und positiv beim Versprühen ihres Sonnenscheins in der Buchblogger-Community sind. 

Regeln des Awards:

  • Danke dem Blogger, der dich getagged hat und markiere ihn mit seinem Link
  • Beantworte die 11 Fragen, die der Blogger dir gestellt hat
  • Nominiere 11 neue Blogger für den Award und stelle 11 Fragen
  • Liste die Regeln auf

1. Wie würde das Bücherzimmer deiner Träume aussehen?

Eine Art Wintergarten mit Kuscheldecken und Blick auf einen traumhaft grünen Garten. Überall Bücher und Sitzgelegenheiten, einen Wasserkocher und ausreichend Kuchen. Irgendwo eine Wendeltreppe die hoch in mein Zimmer führt und überall Pflanzen und Ruhe.

2. 2017 ist vorbei, was war das Verrückteste, das du in einem Buch gelesen hast? 

Ich glaube das war bei ,,Wie Monde so silbern“ wo Cinder Mensch und Roboter gleichzeitig ist. Irgendwie interessant und einmal etwas anderes.

3. Welche coole Kraft hättest du, wenn du ein Superschurke wärst? 

Oh Ich glaube ich könnte jegliche Angriffe abwehren und doppelt so stark zurückschlagen. Oder teleportieren? Irgendwie bin ich nicht so gut in solchen Fragen 😛 vielleicht doch lieber fliegen oder Gedankenlesen?

4. Dein Haus droht abzubrennen und du darfst nur ein Buch retten, welches wäre das?

Ganz klar: Nina Blazon, der dunkle Kuss der Sterne 🙂

5. Idee von Jill – Dein Leben als Klappentext?

Ein tollpatschiges Mädchen, dass sich gerne in eine ruhige Ecke verkriecht um Bücher zu lesen, träumt davon seit sie klein ist, einmal einen Gnadenhof zu besitzen oder sich um benachteiligte Tiere zu kümmern. Sie ist oft launisch, mag stürmisches Wetter und isst mehr als eine Grossfamilie. Ihr Freund, ihre Familie und Freunde akzeptieren sie trotzdem und verdrehen nicht mehr so oft die Augen, wenn die liebe Ney wieder einmal mit dem Knie eine Tischkante rammt. Wenn sie einen guten Tag hat, hilft sie alten Frauen über die Strasse und gibt etwas von ihren Schokoladenriegeln an ihre Mittmenschen ab. (Natürlich auch an schlechten Tagen) Sie liebt es Zitate über das Leben aufzuschreiben und über alles und jenes nachzudenken. Die Ruhe ist ihr bester Freund und so oft wie sie kann, reist sie um die Welt um neue Kulturen kennenzulernen. Nebenbei ist sie als Autorin tätig und besucht die Schule, die ihr alle Nerven raubt. Was die Zukunft ihr bringt? Hoffentlich viele Katzenbabys.

6. Du liest gemütlich in der Bahn/Bus oder irgendwo anders öffentlich. Dein Banknachbar bittet dich umzublättern bzw. schneller zu lesen, er sei schon fertig. Wie reagierst du?

Ich schreibe ihm den Titel des Buches sowie den Namen des Autors auf einen Zettel und erwähne nebenbei noch einige Seiten, wo man das Buch günstig bestellen kann.

7. Idee von Trallafittibooks – Auf welche 3 Neuerscheinungen freust du dich in 2018?

Auf den zweiten Band von Bird & Sword. Fire & Frost, welches ich zwar schon auf Englisch gelesen habe, aber unbedingt noch auf Deutsch brauche und den letzten(hoffentlich) Band von die rote Königin. Bin schon gespannt auf das Ende.

8. Erzähl uns von einem prägenden Erlebnis in deiner Bloggerlaufbahn.

Prägend nicht wirklich, aber seit ich hier bin, habe ich so viele neue und tolle Freundschaften geschlossen. Mit manchen schreibe ich jeden Tag oder treffe sie an Buchmessen. Es ist einfach wunderschön zu wissen, dass es Leute gibt, die für einen da sind und einen unterstützen 🙂 ❤

9. Idee von Trallafittibooks – Welches Buch sollte verfilmt werden?

Ganz klar, die Feenjägerin. Ich liebe das Buch und die Hauptprotagonistin! Auch alle anderen Charaktere sind super und wer will keinen Film über starke Figuren und märchenhafte Magie?

10. Was waren die meisten Bücher, die du parallel gelesen hast?

Ich glaube das waren fünf Bücher, war dann aber auch das letzte Mal, dass ich so viel parallel gelesen habe.

11. Du hättest die Möglichkeit der schlimmsten Protagonistin, über die du je gelesen hast die Meinung zu sagen. Wer wäre das? Und welchen Rat würdest du ihr geben? 

Ich glaube das wäre Celaena von Throne of Glass. Mein Rat an sie: ,, Lass die armen Männer in Ruhe und spiel dich nicht so auf, das Leben existiert auch ohne dich.“


Leider sind wir schon durch 🙂 Die Fragen waren toll und es hat mir Spass gemacht. Hier kommen meine 11 Fragen:

  • 1. In welchem Buch wärst du gerne Hauptprotagonistin?
  • 2. Welches Buch begleitet dich seit deiner Kindheit?
  • 3. Idee von Jill – Dein Leben als Klappentext?
  • 4. Welche drei Bücher nimmst du mit auf eine einsame Insel?
  • 5. Welches Genre bevorzugst du und warum?
  • 6. Welches Buch hat dich zum Nachdenken gebracht?
  • 7. Längste Buchreihe in deinem Bücherregal?
  • 8. Du stehst in einem Buchladen und auf einmal kommt ein Mädchen in deinem Alter auf dich zu. Sie erklärt dir, dass sie noch nie gerne gelesen hat, jedoch endlich einmal damit anfangen möchte. Welches Buch würdest du ihr empfehlen?
  • 9. Liest du Bücher, die verfilmt wurden und umgekehrt?
  • 10. Beschreibe dein Hass und dein Lieblingsbuch in einem einzigen Satz.
  • 11. Wo ist dein Lieblingsleseplatz?

Ich nominiere alle aus meiner Liste 🙂 Ich höre von vielen immer wieder, dass sie gerne bei solchen Aktionen dabei wären, aber irgendwie nie nominiert werden, darum fühlt euch nominiert und macht mit, wenn ihr Lust habt, ich würde mich freuen. Eure Ney ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s