Rezension „Nalia,Tochter der Elemente“

9783423717472Zum Buch:

Buch: Nalia – Tochter der Elemente

Verlag: dtv

Autor: Heather Demetrios

Seitenzahl: 496 Seiten

Buch kaufen –> Link

Weiterlesen

Klappentext Donnerstag

Diese Woche bin ich endlich am Rezensionen verfassen. Über die Ferien habe ich einige tolle Bücher gelesen 🙂 Bin schon gespannt auf eure Meinungen zu den Rückmeldungen. Manche Bücher waren wirklich toll und andere haben mich weniger angesprochen. Damit ihr nicht gleich von Rezensionen überrumpelt werdet, dachte ich mir, ich füge dazwischen noch einen Klappentext Donnerstag ein.

Entdeckt habe ich den Beitrag auf dem Blog von Pink Mai Books . Die Idee dahinter ist folgende: png_kd


Weiterlesen

Veränderung auf meinem Blog

wp-image-860007382jpg.jpgIhr Lieben ❤

In den letzten Tagen ist meine Follower Zahl gestiegen 😮 und ich danke euch allen dafür <3! Ich habe so viel Freude an meinem Blog, aber das zeigt mir umso mehr, dass auch euch meine Beiträge gefallen.

Ich habe meine Beiträge verglichen und bemerkt, dass euch besonders die Beiträge gefallen, in denen ich darüber schreibe, was mir gerade durch den Kopf geht. Sei es über Lieblingscharaktere, Dinge die ich an Büchern nicht mag, Rezensionen lese, Pause machen usw. Ich habe mir wieder etwas Gedanken dazu gemacht und meine alte Liste mit „Beitragsideen“ hervorgeholt.

Ich möchte meinen Blog verbessern, mehr Bilder einfügen und wieder mehr meine eigne Meinung einbringen. Natürlich bin ich immer froh, wenn ihr mir helft und einen Kommentar abgebt, wie euch mein Beitrag gefallen hat.

wp-image-218625033jpg.jpgDie nächsten Wochen wird euch folgendes erwarten 🙂

  • Bücher die alle lieben ausser ich
  • mehr Englisch Bücher
  • mehr Rezensionen
  • Beiträge über unbekannte, aber wundervolle Bücher
  • Einen Beitrag über mich und meinen Blog

Ausserdem möchte ich wieder mehr andere Blogs einbeziehen. Ich werde mir nun öfters eure Beiträge notieren, welche mir besonders gefallen haben. Im Grunde mache ich das auch, damit ihr andere Seiten kennenlernt und vielleicht auf Leute aufmerksam werdet, die erst gerade angefangen haben. Wir sind eine riesige Gemeinschaft und Zusammenhalt ist dabei etwas sehr wichtiges. 

Bücherkauf an der Messe

So ihr Lieben, eigentlich wollte ich einen Messebericht machen, aber selbst ich habe langsam zu viele Messerückblicke auf all meinen Seiten.  Wenn ihr trotzdem einen wollt, dann mache ich sehr gerne einen.

Um es kurz zu machen: Es war wieder einmal toll und ich habe viele Leute getroffen, leider noch lange nicht alle, die ich treffen wollte, aber jeder kennt es, die Zeit ist wahrlich ein Dieb 😉 Natürlich habe ich wieder Bücher gekauft und diese möchte ich euch zeigen. Vielleicht findet ihr etwas darunter oder kennt sie schon.

(Ich möchte hierbei erwähnen, dass ich eigentlich nur ein Buch kaufen wollte)  Weiterlesen

Was man auf keinen Fall an der Messe verpasst!

IMG_20170605_181105_944Hallo ihr Lieben 🙂 Heute geht es für mich los. Samstag und Sonntag werdet ihr also wahrscheinlich einiges rund um die Messe erfahren. Jedoch gibt es einige Leute unter euch, die können dieses Jahr nicht dorthin. Ständig wimmelt es auf Instagram und Blogportalen von Frankfurt, Autoren, Veranstaltungen und vieles mehr. Dabei will man das doch einfach nicht mehr sehen, darum kriegen genau diese Leute nun einen etwas anderen Beitrag von mir 😉 Gründe, warum es nicht schlecht ist, wenn man die Messe verpasst:

  • Das liebe Geld: Ich glaube, ich gebe an keinen Tagen so viel Geld so sinnlos aus, wie an der Messe. Ich kaufe viel schneller Bücher, bei denen ich mir normalerweise mehr Bedenkzeit gebe. Von meiner ersten Messe vor drei Jahren, liegen noch Bücher ungelesen herum.
  • Das überteuerte Essen: Ich bin ein Vielfrass und muss essen und das 24h lang. An der Messe ist das unpraktisch, denn dort gibt es zwar Essen, aber es kostet viel.
  • Lange Wartezeiten: Ihr wollt unbedingt ein Autogramm und kurzen Augenkontakt mit Cassandra Clare? Kein Problem, wenn man gerne einige Stunden ansteht und dabei viel Zeit hergibt.
  • Dichte Menschenmengen: Ihr liebt dichte Menschenmengen, Körperkontakt mit völlig Fremden und langsames Laufen? Willkommen an der Messe 🙂
  • Termin und Termin: Ich weiss nicht wie es bei euch aussehen würde, aber ich habe an der Messe immer 100 Termine und das, obwohl ich mich immer wieder davon abhalten will. Es herrscht also ein Stress von früh bis spät.
  • Visitenkarten, Schreibzeug, Geld…: Die Liste, was man alles als Blogger dabei haben sollte, ist ziemlich lange. Dabei vergisst man immer wieder was und ärgert sich. Bei mir waren es die Visitenkarten. Da ich bis jetzt noch nicht den Sinn und Zweck dazu verstehe. Ich habe mir also kurzerhand selber welche gebastelt.
  • Erholung? Das Wochenende ist um, die Messe vorbei und ich? Ich liege in meinem Bett und denke daran, dass ich bald wieder aufstehen darf und einfach alles andere als erholt bin.

So, ich hoffe, das muntert euch etwas auf. Natürlich kann man den Beitrag auch etwas Ironisch betrachten. Die Messe hat Nach und Vorteile 🙂 Manchmal gibt es aber nicht Schöneres, als Zuhause zu sitzen und ein gutes Buch in Ruhe zu lesen.

Alles Liebe

eure Ney ❤