Montagsfrage Nr 15

Hallo ihr Lieben 🙂 Ja, die Montagsfrage von Buchfresserchen ist zurück. Eigentlich ist mein Blogplan für diese Woche ziemlich voll und doch musste ich diesen Beitrag verfassen, da ich die Frage der Woche ziemlich interessant finde.

Los geht’s ❤

Montagsfrage: Gibt es manchmal Bücher, bei denen du zögerst sie zu lesen, obwohl du sie eigentlich unbedingt lesen willst?

Um ehrlich zu sein, zögere ich bei vielen Büchern. Vielleicht kennt ihr das, man entdeckt so viele tolle neue Bücher und kann sich nicht entscheiden, ob man diese Exemplare nun wirklich bestellen sollte. Was ich dann mache? Ich lese mir unzählige Rezensionen im Internet durch, oft auf Lovelybooks und am Liebsten die negativen Rezensionen. Warum? Irgendwie kann ich nicht viel mit den klassischen 5 Stern Bewertungen anfangen. Oft steht einfach: Buch war toll, Cover war toll, Autorin ist toll

Ich habe nichts dagegen, immerhin soll sich der Autor ja freuen. Trotzdem sind meiner Meinung nach die negativen Rezensionen oft die ehrlichen. (Und ich spreche hier von den ausführlichen, erwachsenen negativ Rezensionen) Manchmal finde ich dort auch Punkte, bei denen muss ich mir sagen, okay so etwas würde mich auch nerven und dann kaufe ich die Bücher nicht.

Ein anderes Ding sind bei mir gehypte Bücher. Ich mache einen Bogen um die meisten davon. Ich habe Harry Potter nicht gelesen, Tribute von Panem kenne ich aus dem Kino, Bücher von John Green habe ich bisher nur von der Ferne betrachtet. Ihr seht, ich mache wirklich einen Bogen darum. Manchmal überwinde ich mich aber trotzdem z.B. bei Caraval oder bei Leigh Bardugos Grischa Reihe oder Eragon, bei die rote Königin, die Cinder Reihe oder Witch Hunter und ehrlich…ganz ehrlich, ich liebe jedes dieser Bücher. Dafür hatte ich auch schon negative Erfahrungen wie bei Throne of Glass ( ja, ich mag die Reihe definitiv nicht und stehe dazu) oder Selection oder seit neuem Stormheart. Die Bücher sind okay, aber nicht das, was ich mir von einem Hype erwarte.

Bei den gehypten Bücher ist es wohl wie mit den eher unbekannten, manchmal erwischt man tolle und manchmal weniger tolle Exemplare.

Vielleicht liegt es auch daran, dass man solch große Erwartungen an ein Buch hat. Meine Lieblingsbücher sind darum auch die, die eher unbekannt sind. Man entdeckt diese Geschichten per Zufall und denkt sich nichts dabei und am Ende, ja da liebt man sie.

Wie geht es euch damit? Was denkt ihr zu dem Thema 🙂 würde mich interessieren ❤

Eure Ney

Advertisements

Ein Gedanke zu “Montagsfrage Nr 15

  1. Hi Ney,

    da ticken wir ähnlich. Bevor ich mir ein Buch kaufe, wälze ich mich auch durch gefühlt tausende Rezensionen und bin am Verzweifeln. Kaufen oder nicht kaufen?! Oft entscheide ich mich dann erstmal fürs Nichtkaufen, aber lasse es trotzdem auf meiner WuLi stehen. Ich bin ja gern mal ein Hyprekäufer, aber manchmal ist der Hype wirklich um ein Buch nicht gerechtfertigt.

    LG Kathi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s